Neue Exponate im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen

Zwei in die Jahre gekommene multimediale Installationen im RIM Oberhausen mussten ersetzt werden. Im Eingangsbereich wurden zwei neue Videotürme mit jeweils 4 Stück 26" TFT-Displays neu installiert. Ein Teil der Anlage funktioniert auf Besucherpräsenz. Desweiteren wurden die Video-Rückprojektionen im "Bunker" gegen neueste Systeme mit heddier electronic Flashplayern ersetzt.


New Exhibits in the Rhenish Industrial Museum in Oberhausen

Two outdated multimedia installation in the RIM in the city of Oberhausen were to be replaced. Two new video towers featuring 4 26" TFT displays replaced the older installations in the entrance hall. Part of the installation operates as soon as visitors are present in its vicinity. Furthermore, video rear projections in the "Bunker" were replaced with new systems featuring the heddier electronic Flasplayer technology.

RIM
RIM


Fenster schließen